Datenschutz

Die Nutzung unserer Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name,
Anschrift oder eMail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B.
bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann.
Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht
möglich.

Die Internetseiten verwenden an mehreren Stellen so genannte Cookies.

Sie dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert.

Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte „Session-Cookies“. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht.

Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren.

Um Cookies zu löschen oder die Cookiebehandlung generell zu ändern, nehmen Sie in Ihrem Browser die entsprechenden Einstellungen vor.

Nutzen Sie ggf. die Hilfe-Funktion Ihres Browsers.

chatgo erhebt und speichert automatisch in ihren Server Log Files Informationen, die Ihr Browser an uns übermittelt. Dies sind:

Browsertyp/ -version
verwendetes Betriebssystem
evtl. Referrer URL (die zuvor besuchte Seite)
Hostname des zugreifenden Rechners (IP Adresse)
Uhrzeit der Serveranfrage.
Diese Daten sind für chatgo.de nicht bestimmten Personen zuordenbar.

Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen, die Daten werden zudem nach einer statistischen Auswertung gelöscht.

Weitere Information

Das Vertrauen ist uns wichtig. Bei weiteren Fragen, die durch diese Erklärung nicht beantwortet werden können, stehen wir jederzeit zur Verfügung.
Bitte beachten Sie, alle Angaben die Sie in ihr Profil machen, sowie Fotos die Sie Online stellen bei http://chatgo.de, das Internetportal öffentlich ist, so wie alle anderen sozialen Netzwerke, auf das jeder Zugriff hat, Arbeitgeber, Arbeitskollegen, sowie bei Jugendlichen, die Erziehungsberechtigten. usw….!

Datenschutzerklärung für die Nutzung von Facebook-Plugins (Like-Button)

Auf unseren Seiten sind Plugins des sozialen Netzwerks Facebook, 1601 South California Avenue, Palo Alto, CA 94304, USA integriert. Die Facebook-Plugins erkennen Sie an dem Facebook-Logo oder dem „Like-Button“ („Gefällt mir“) auf unserer Seite. Eine Übersicht über die Facebook-Plugins finden Sie hier: http://developers.facebook.com/docs/plugins/.
Wenn Sie unsere Seiten besuchen, wird über das Plugin eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und dem Facebook-Server hergestellt. Facebook erhält dadurch die Information, dass Sie mit Ihrer IP-Adresse unsere Seite besucht haben. Wenn Sie den Facebook „Like-Button“ anklicken während Sie in Ihrem Facebook-Account eingeloggt sind, können Sie die Inhalte unserer Seiten auf Ihrem Facebook-Profil verlinken. Dadurch kann Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Benutzerkonto zuordnen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Facebook erhalten. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von facebook unter http://de-de.facebook.com/policy.php

Wenn Sie nicht wünschen, dass Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Facebook-Nutzerkonto zuordnen kann, loggen Sie sich bitte aus Ihrem Facebook-Benutzerkonto aus.

Datenschutzerklärung für die Nutzung von Google Adsense

Diese Website benutzt Google AdSense, einen Dienst zum Einbinden von Werbeanzeigen der Google Inc. („Google“). Google AdSense verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website ermöglicht. Google AdSense verwendet auch so genannte Web Beacons (unsichtbare Grafiken). Durch diese Web Beacons können Informationen wie der Besucherverkehr auf diesen Seiten ausgewertet werden.

Die durch Cookies und Web Beacons erzeugten Informationen über die Benutzung dieser Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) und Auslieferung von Werbeformaten werden an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Diese Informationen können von Google an Vertragspartner von Google weiter gegeben werden. Google wird Ihre IP-Adresse jedoch nicht mit anderen von Ihnen gespeicherten Daten zusammenführen.

Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website voll umfänglich nutzen können. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden.

Datenschutzerklärung für die Nutzung von Google +1

Erfassung und Weitergabe von Informationen:
Mithilfe der Google +1-Schaltfläche können Sie Informationen weltweit veröffentlichen. über die Google +1-Schaltfläche erhalten Sie und andere Nutzer personalisierte Inhalte von Google und unseren Partnern. Google speichert sowohl die Information, dass Sie für einen Inhalt +1 gegeben haben, als auch Informationen über die Seite, die Sie beim Klicken auf +1 angesehen haben. Ihre +1 können als Hinweise zusammen mit Ihrem Profilnamen und Ihrem Foto in Google-Diensten, wie etwa in Suchergebnissen oder in Ihrem Google-Profil, oder an anderen Stellen auf Websites und Anzeigen im Internet eingeblendet werden.
Google zeichnet Informationen über Ihre +1-Aktivitäten auf, um die Google-Dienste für Sie und andere zu verbessern. Um die Google +1-Schaltfläche verwenden zu können, benötigen Sie ein weltweit sichtbares, öffentliches Google-Profil, das zumindest den für das Profil gewählten Namen enthalten muss. Dieser Name wird in allen Google-Diensten verwendet. In manchen Fällen kann dieser Name auch einen anderen Namen ersetzen, den Sie beim Teilen von Inhalten über Ihr Google-Konto verwendet haben. Die Identität Ihres Google-Profils kann Nutzern angezeigt werden, die Ihre E-Mail-Adresse kennen oder über andere identifizierende Informationen von Ihnen verfügen.

Verwendung der erfassten Informationen:
Neben den oben erläuterten Verwendungszwecken werden die von Ihnen bereitgestellten Informationen gemäß den geltenden Google-Datenschutzbestimmungen genutzt. Google veröffentlicht möglicherweise zusammengefasste Statistiken über die +1-Aktivitäten der Nutzer bzw. gibt diese an Nutzer und Partner weiter, wie etwa Publisher, Inserenten oder verbundene Websites.

Datenschutzerklärung für die Nutzung von Twitter

Auf unseren Seiten sind Funktionen des Dienstes Twitter eingebunden. Diese Funktionen werden angeboten durch die Twitter Inc., Twitter, Inc. 1355 Market St, Suite 900, San Francisco, CA 94103, USA. Durch das Benutzen von Twitter und der Funktion „Re-Tweet“ werden die von Ihnen besuchten Webseiten mit Ihrem Twitter-Account verknüpft und anderen Nutzern bekannt gegeben. Dabei werden auch Daten an Twitter übertragen.

Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Twitter erhalten. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Twitter unter http://twitter.com/privacy.

Ihre Datenschutzeinstellungen bei Twitter können Sie in den Konto-Einstellungen unter http://twitter.com/account/settings ändern.

Allgemein

Das Team von Chatgo ermöglicht Kindern und Jugendlichen die Kommunikation in den Chaträumen als angemeldete User ( mit Genehmigung der Eltern). Dieser Chat wird moderiert, sodass sichergestellt werden kann, im Rahmen des JuSchuG, das Fehlverhalten anderer User Schutzbefohlenen gegenüber unterbleiben. Ein Gastzugang schränkt diese Möglichkeiten allerdings ein. Eine Registrierung sowie die Nutzung der Chaträume ist kostenlos und empfehlenswert.
Dies bedeutet jedoch nicht, dass Eltern von Ihrer Aufsichtspflicht entbunden werden. Nehmen sie die Möglichkeit war, ihr Kind im Chat zu begleiten, unsere Moderatoren geben Ihnen gern Auskunft über die Verhaltensweisen im Chat, in beratender Funktion.

Anonymität
Es ist möglich, dass einige User unter falschen Angaben so wie ( Alter, Geschlecht, etc.) sich im Chat befinden. Diese Angaben, vor allen bei Gästen sind durch uns nicht überprüfbar, reden sie mit Ihren Kindern über diese Möglichkeit. Etwas Zurückhaltung neuen Chatpartnern gegenüber kann hilfreich sein.
Belästigungen
Kinder und Jugendliche sollten sich an die Moderatoren wenden, wenn sie sich belästigt fühlen. Ein klärendes Gespräch ist in solchen Fällen ratsam, da unser Team in solchen Fällen einschreiten kann. Nicht immer ist es Kindern möglich die Absichten richtig einzuschätzen, deshalb sind auch unbedeutende Äußerungen für die Moderatoren wichtig.
Daten
Machen Sie als Eltern Ihren Kindern deutlich, dass persönliche Daten wie ( Adresse, Telefonnummer, E-Mail-Adresse ) nur mit Ihrem Einverständnis weitergegeben werden dürfen. In den Chaträumen wird darauf verwiesen, solche Daten nicht zu verbreiten.
Rechtliche Möglichkeiten
Der Gesetzgeber ist bemüht, den Missbrauch von Kindern und Jugendlichen im Internet, was den Straftatbestand nach § 176 Abs.4 StGB sowie § 184 StGB darstellt, entschieden gegen zu wirken.
Strafbar macht sich wer, § 176 Abs.1 – sexuelle Handlungen vor einem Kind vornimmt
§ 176 Abs.4 – auf ein Kind durch vorzeigen von pornographischen Abbildungen oder Darstellung, durch Abspielen von Tonträgern pornographischen Inhalts oder entsprechende Reden einwirkt
§ 184 StGB pornographische Schriften Personen unter 18 Jahren anbietet, überlässt oder zugänglich macht.
Der Tatbestand einen Straftat ist erfüllt, wenn Erwachsene mit Kindern und Jugendlichen, ohne persönlichen Kontakt, gem. §11 Abs.3 E-Mail oder Chatverkehr, dass Ziel sexuellen Handelns Anstreben.
Der Versuch, ohne tatsächliches dazukommen, ist strafbar und kann mit Freiheitsstrafe von 3 Monaten bis 5 Jahre geahndet werden.
Der Chatbetreiber behält sich vor, Zuwiderhandlungen strafrechtlich zur Anzeige zu bringen.

Abschließend möchten wir darauf verweisen, dass für Kinder und Jugendliche Campflicht in allen Chaträumen, zum eigenen Schutz, besteht. Das Moderatorenteam ist berechtigt, sowie verpflichtet, die entsprechenden Cams einzusehen.
Einen schönen Aufenthalt und viel Spaß bei chatten wünscht Euch,
Das ChatGo-Team